alle bekannten Raubkatzen A-Z Infos Tigerarten Löwenarten
Startseite

Kaplöwe

Informationen zu dieser Löwenart

Kaplöwe Beschreibung:

Lateinischer Name:
Panthera leo melanochaitus

Allgemein:
Der Kaplöwe gehörte zu der Gattung der Panthera und zu der Familie der Großkatzen. Heutzutage gilt der Kaplöwe als ausgestorben. Privatbesitzer behaupteten noch reinrassige Kaplöwen zu besitzen. Deshalb wurden diese Tiere nach Südafrika gebracht, um sie dort zu züchten. Jedoch ist nicht nachweisbar, ob diese Exemplare auch wirklich reinrassig waren. Heutzutage wird die Nachzucht mit anderen Unterarten, die in Gefangenschaft leben, gekreuzt.

Aussehen:
Ein auffälliges Merkmal des Kaplöwen war die stark entwickelte Mähne. Sie wuchs bis hinter seinen Schultern und über den gesamten Bauchbereich. Seine Ohrenspitzen waren mit dunklem Fell bedeckt. Die Mähne soll ebenfalls ein auffällig dunkles Fell gehabt haben. Der Kaplöwe soll 2,76m groß gewesen sein und hatte eine Schulterhöhe von 1,06m. Sein Gewicht betrug im Schnitt bis zu 200kg.

Lebensraum/Verbreitungsgebiet:
Der Kaplöwe lebte im Süden Afrikas. Dort war sein Hauptverbreitungsgebiet die Kap-Provinz rund um Kapstadt. In dieser Provinz wurde 1858 der letzte Kaplöwe getötet.

Nahrung:
Der Kaplöwe jagte alle Huftierarten der Kap-Provinz. Doch auch Menschen sah er als Beute an, was ihm zu eine große Bedrohung werden ließ. Dies führte dazu, dass die Menschen die Ausrottung des Kaplöwen einleiteten und die Anzahl von etwa 10000 Exemplaren auf nur noch 100 reduzierten.

(c) 2012 by raubkatzen.info Hinweise Impressum