alle bekannten Raubkatzen A-Z Infos Tigerarten Löwenarten
Startseite

Java-Tiger

Informationen zu dieser Löwenart

Java-Tiger Beschreibung:

Lateinischer Name:
Panthera tigris sondaica

Allgemein:
Der Java-Tiger gehörte zu der Familie der Großkatzen. Bis 1980 wurde er auf der Insel Java gesichtet, jedoch ist er mittlerweile ausgestorben. Der Hauptgrund der Ausrottung war die stark wachsende Bevölkerung auf der Insel. Neben den ständigen Vergiftungen, wurden auch die Wälder für den Landschaftsbau beseitigt.

Aussehen:
Der Java-Tiger war eine eher kleine Tigerart. Männliche Tiger wurden bis zu 200 bis 250cm groß und zwischen 100 und 140kg schwer. Die Weibchen waren im Vergleich kleiner und und mit höchstens 100kg leichter. Der Hinterkopf und die Nase waren auffällig länger als bei anderen Arten. Ihr Fell war mit langen und dünnen Streifen versehen.

Lebensraum/Verbreitungsgebiet:
Wie ihr Name schon sagt, lebten die Tiger auf der Insel Java. 1850 wurde der Tiger von den Menschen als eine Plage angesehen. Dadurch zogen sie sich bis 1940 in Berggebieten zurück. 1972 wurde eine Region um den höchsten Berg der Insel als Wildreservat erklärt. 1976 fand dort die letzte Sichtung des Java-Tigers statt.

Nahrung:
Java-Tiger jagten hauptsächlich Mähnenhirsche, Banteng und Wildscheine. Im seltenen Fall haben sie jedoch auch Wasservögel oder Reptilien gejagt.

(c) 2012 by raubkatzen.info Hinweise Impressum